Sonntag, 13. November 2011

bon appétit!

Heute Mittag war es soweit: 
Meine (fast) gesamte Familie saß an unserer 
langen Tafel und auf den Tellern:
Julia Childs "Boeuf Bourguignon".

bon appétit!


Für 12 Personen Boeuf Bourguignon zu kochen, war 
vielleicht etwas aufwändig (die Mengen Fleisch anbraten, puh), 
aber Spaß hat es gemacht! 

Zu zweit sowieso (dewt, lieber W.
Das ist ja immer so, stimmt's?



Jetzt bin ich noch etwas geplättet vom guten Essen
(es gab noch einen klasse Salat und eine 
bombastische Nachspeise von meinen Schwestern).

 Ich kann nur hoffen, dass ich jetzt nicht auf der Couch einschlafe :-)

Genießt den restlichen Sonntag!
Monika

Ach ja, das Rezept hab ich hier auf Deutsch gefunden.
Und parallel zum Kochen lief das Youtube-Video aus dem letzten Post.

Freitag, 11. November 2011

Julia Childs Boeuf Bourguignon

So stehe ich morgen auch in der Küche: 


Die Planung sieht vor, Julia Childs "Boeuf Bourguignon" zu kochen.


Oh, dieser Film ist einfach herzerwärmend!


Und damit es auch möglichst original wird, 
werde ich mir vorher noch mal Julia's originale 
Kochsendung ansehen: 


Die Perlenkette werde ich mir vielleicht sparen ;-)

Ich freu mich schon so drauf! 
Und werde danach berichten, versprochen.

Und jetzt: Wooooooooooooochenende  :-)
Monika