Montag, 16. Mai 2011

Wieder eine *big-money-bag*

...diesmal nicht für mich  -
obwohl, eigentlich keine schlechte Idee, eine 
zweite zum Wechseln für die hier zu haben :-) . 
Nein, sie war ein Auftrag.  

Außen habe ich Wachstuch verwendet, 
damit sie nicht so schnell dreckig wird. 








Ich muss sagen, die Gesamtdicke der ganzen Stofflagen war schon 
eine nähtechnische Herausforderung (teilweise 20 Lagen plus Vlieseline!).




Hinter das Geldfach habe ich noch ein zusätzliches Fach eingefügt:





Ich denke, sie hat mittlerweile den Praxistest bestanden, oder, Nicola? 
Hat das Eis gemundet? :-)

Meine Ausbeute vom Holländischen Stoffmarkt letzten 
Samstag in Fürth muss ich euch auch mal bei Gelegenheit noch zeigen. 

Und jetzt verschwinde ich in meinem Nähzimmer, 
gleich die neuen Stoffe von dort verarbeiten!

Alles Liebe, 
Monika

Kommentare:

sorani hat gesagt…

huhu! oh, da könnte ich meinen, sie wäre für mich ;o)!!! so heiße ich ja auch ;o) also ich bin mir sicher, das sie gfällt.....liebe grüße nico

Annerose hat gesagt…

Die ist super toll geworden. Ich beneide euch alle die ihr das mit der Geldbörse so gut könnt.
Liebe Grüße Annerose

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Das ist echt schön geworden, gefällt mir supergut. Allein die Farbkombi :)

Lg,Bianca

Sonja hat gesagt…

Wieder ganz deine farben!! Sie sind sooo schön frühlingshaft! Und ja, etwas robust muss so ein Geldbeutel schon sein.
Liebe Grüße von Sonja

kakui hat gesagt…

Superschöne Börse, so schöne Farben...

Verrätst Du mir, wo Du das Wachstuch her hast? Ich suche noch schönes Wachstuch, und das hier ist ja wirklich superschön!

Schöne Seite und Sachen, übrigens :-)

LG kakui

rita hat gesagt…

wunderschön, könnte ich auch brauchen

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

Die sieht toll aus!
Gruß sonnenblume