Montag, 27. September 2010

Einen Lebkuchen in Ehren...


... kann niemand verwehren - oder??

Ich gehöre zu den (eigentlich) unmöglichen Menschen, 
die sich - noch im gefühlten Frühherbst - voller Freude auf 
die ersten Lebkuchen und Dominosteine stürzen...
:-)


Ist ja eigentlich schrecklich und ich ärgere mich 
genaugenommen selber über die Osterhasen an 
Neujahr und die Plätzchen im Spätsommer - 

aber ich kann da einfach nicht widerstehen!!



Dafür kann ich jetzt aber auch wieder auf die Winterzeit 
und die nächsten Lebkuchen warten, denn 
diese Ersten haben mir jetzt schon auch gereicht.

Wie geht's euch da so?
Monika


Kommentare:

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo Monika!
Da bist du nich alleine ...


Gruß
Nicole

Eva hat gesagt…

Mmmh, jetzt habe ich auch richtig appetit auf Lebkuchen - aber keine im Haus. Bisher konnte ich widerstehen.

Nach England nehme ich dann immer riesen Vorräte mit, die gibt es dort nämlich frecherweise kaum...

Die Tasse finde ich übrigens total schön!!

Liebe Grüße,
Eva

Anonym hat gesagt…

Ich hab mir fest vorgenommen keinen Stollen vor November zu kaufen. Was mich dann aber doch wieder nicht davon abgehalten hat bei meinen Schwiegereltern ein mehr oder weniger winziges Stückchen schon mal zu probieren... Und der war sooo lecker.

Kleine Schwester

fiddlesue hat gesagt…

Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen"!Könnt gleich was davon essen...bin aber heuer sehr brav,was Süßigkeiten anbelangt.Also besser noch warten...lg.fiddlesue