Montag, 28. Juni 2010

Pink

Ich war so mutig, pinke Geranien auf meinen Balkon zu holen. 
Und ich find's klasse.


Und innen steht noch ein kleiner Nachzügler - 
die Pfingstrosen sind hier nämlich schon alle abgeblüht:



So, zu mehr reichts heute nicht :-)
Monika

Mittwoch, 23. Juni 2010

Back!

Ha!
Endlich kann ich wieder Muffins backen!
Unser Herd war jetzt 3 Wochen lang kaputt 
und jetzt geht er wieder! Ich merke erst jetzt, 
wie sehr ich das vermisst habe :-)

Deshalb gibt es jetzt eine kleine Muffins-Orgie 
- für euch leider nur in Bildern...
- für mich gleich mit einer Tasse Kaffee. 






Ich bin immer wieder begeistert, was für schöne Bilder man doch mit einer ganz gewöhnlichen kleinen Digitalkamera machen kann!

Monika

Dienstag, 22. Juni 2010

Stapelverarbeitung

Ein kleiner Stapel von 6 Notizbüchern ToGo ist entstanden. 
Sie sind nicht alle auf einem Bild, denn ich hab 
welche doppelt und dreifach genäht.

Mein Favorit ist das hier:











Schön zum Verschenken, oder?
Monika

Sonntag, 20. Juni 2010

Ausflug nach... *2

... Mårbacka , dem Heim von Selma Lagerlöf.

Selma Lagerlöf (1858–1940) wuchs auf Mårbacka auf. 
Schon als junges Mädchen wollte sie Schriftstellerin werden.
Sie ist die Autorin z.B. von  "Nils Holgerssons wunderbare Reise" und Gösta Berling".

Sie war auch die erste schwedische Person und Schriftstellerin,
die den Nobelpreis für Literatur 1909 erhielt.









Sie wurde übrigens mal von Carl Larsson gemalt: 

Dieses Bild von hier.

Ich erinnere mich gerne an meinen Besuch dort. 
Ich finde es interessant, zu sehen, wo ein Mensch bestimmte 
Bücher geschrieben oder Bilder gemalt hat, die man kennt. 
Das gibt einem ein tieferes und besseres 
Gefühl beim Lesen oder Anschauen.
Monika

Alle Fotos von hier, der Homepage von Mårbacka.

Mittwoch, 16. Juni 2010

Hocket se naa!

...würde mein Opa gesagt haben zum Thema dieses Posts.
Auf Hochdeutsch "Setzen Sie sich!" oder "Nehmen Sie Platz!".

Weiß gestrichen und aufgehübscht hat ein neuer-alter
Hocker bei uns Einzug gehalten. Er ist von meiner Schwiegeroma.


Im Vergleich - so hat er vorher ausgesehen: Brrrr!




Ich hab ihn geweißt und dann auf alt getrimmt,
sprich mit dem Schmirgelpapier den Lack
stellenweise wieder "ramponiert".

Draufsetzen werden wir uns wohl eher nicht,
dazu ist er nicht stabil genug.
Aber als Buch- und Tassenablage ist er perfekt.

Monika


Ach ja: Und ich freue mich, euch hier begrüßen zu dürfen:
Andrea, Rednoserunpet und Hannelore von karoblume!

Montag, 14. Juni 2010

Numero 2

Sie sind so praktisch und relativ schnell genäht:
Die Notizbuchhüllen, zu denen ich mich
vom nähkitz hab inspirieren lassen.








Sehr zufrieden,
Monika

Freitag, 11. Juni 2010

Ausflug nach... *1

... Carl Larsson-Garden in Sunborn!

Es gibt doch hier so viele Schweden-Begeisterte, dass ich dachte,
ich muss euch unbedingt mal nach Sundborn mitnehmen, wo
der Maler Carl Larsson mit deiner Familie in „Lilla Hyttnäs“
gelebt und wo er gearbeitet hat.
 
Ich war sicher schon 5 Mal dort und jedes Mal ist
es wieder schön und inspirierend!


Carl Larsson (1853-1919) und seine Frau Karin haben den
schwedisch-nordischen Einrichtungsstil ganz maßgeblich geprägt.
Das, was wir als den klassischen Ikea-Stil kennen,
wurden zu großenTeilen von ihnen inspiriert.
  
Die beiden haben in ihrem Haus mit selbstentworfenen Möbeln
und Textilien eingerichtet und den Mief des 19. Jahrhunderts
(wo man sich eher dunkel und schwer einrichtete) rausgeblasen.

Hier ein paar Bilder:











Alle Fotos von hier.

„Lilla Hyttnäs“ hat auch eine Homepage.

Vielleicht habe ich ja jemandem Lust
auf einen Schwedenurlaub gemacht?

Monika
 

Dienstag, 8. Juni 2010

Sommerlich


Mir ist so sommerlich frisch zumute.
Hat wohl mit diesen Schmuckstücken zu tun...

Zu haben in meinem Shop!

 




Fresh greetings,
Monika