Montag, 19. Oktober 2009

Ausdruck und Eindruck

"In einem Haus geht es um den Ausdruck einer Persönlichkeit
und nicht darum, Eindruck zu machen."

Das habe ich bei Silvia gelesen. Genauso will ich mein Zuhause einrichten und sehen.
Aber mal ehrlich, ist nicht auch immer auch ein bisschen Bestätigung dabei, wenn andere sagen, wie schön man es hat? Wie geht es euch da?
Ich meine, man macht es doch bewusst schön, wenn z.B. jemand zu Besuch kommt.

Naja. Ich liebe auf jeden Fall meine Wohnung und es gibt nichts Schöneres, als sie immer wieder neu zu dekorieren und verändern!

Ein paar Bilder... aber nicht mit dem Ziel, Lob einzuheimsen =) , sondern einfach so!

Die Landschafts- und Meerbilder von Edward Hopper sind so schön klar und ruhig.


Ein umfunktionierter Teekasten.

Den Spiegel hab ich aus dem letzten Dänemarkurlaub mitgebracht.



Die Bauernsilber-Kerzenständer sind auch aus besagtem Dänemarkurlaub. Dort gibt es einfach die schönsten Einrichtungssachen.
Leider ist der Urlaub schon wieder viel zu lange her - wir waren im März dort. Da war das Wetter so:


Ein Holzofen steht auf meiner imaginären Wunschliste für künftige Wohnstätten ganz weit oben...

Alles Liebe,
Monika

Kommentare:

Silvia *Little-White-Cottage* hat gesagt…

Hallo Monika,
vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Du hast einen tollen Blog. Werde Dich gleich mal verlinken.

liebe Grüße
Silvia

moggigalena hat gesagt…

Das ist ja schön! Vielen Dank!
Schönen Abend, Monika